Film

 

Ein Mann schreibt ein Drehbuch.

Er lauert einem Regisseur in einem Restaurant auf und übergibt ihm das Skript mit der Bitte, mal reinzuschauen und es möglicherweise zu verfilmen. (So geschehen im Rechtsstreit um Fatih Akins "Soulkitchen".)

Vergeblich wartet der Mann auf eine Reaktion des Regisseurs.

Als der Autor erfährt, dass der Regisseur nun doch dabei ist, das Skript zu verfilmen, ohne ihn daran zu beteiligen, verschafft er sich Zugang zum Casting - und er ist nicht gut drauf...

 

Das Cast Ding
-nicht nur Schauspieler müssen brennen!